2000-Watt-Workshops

In den 2000-Watt-Workshops entwickeln Ihre Mitarbeitenden Massnahmen, die ihr Arbeitsumfeld energieeffizienter, umweltfreundlicher und nachhaltiger machen. Im Zentrum stehen Verbesserungspotentiale, die im Handlungsspielraum des Einzelnen liegen. Die Workshops sind lösungsfokussiert; diskutiert und entwickelt werden Verbesserungen zu Themen wie Rohstoffe, Ernährung, Energie oder Mobilität. Lernen und vor allem auch Teambildung sind wichtige „Nebenprodukte“ unserer Workshops.

Mehr Informationen und Eindrücke finden Sie auf der Webseite zu den 2000-Watt-Workshops und im Artikel aus dem FFU Forum Dezember 2014.

Referenzen

  • Schule für Gestaltung Aargau: 220 Lernende besuchten die Nachhaltigkeits-Workshops und entwickelten eine Nachhaltigkeits-Idee, die sie in ihren Lehrbetrieb und die Berufsfachschule einbrachten.
  • Gesundheits- und Umweltdepartement der Stadt Zürich: 2000-Watt-Workshops für Mitarbeitende des gesamten Departements
  • EcoGastro, Energieeffizienz-Programm in der Gastronomie: Energie-Workshops mit 85 Betrieben
  • Watt à la carte, Energieeffizienz-Programm in der Gastronomie: Energie-Workshops mit 65 Betrieben
  • ewz: Ideen-Workshops zur Entwicklung von Projekten für ein nachhaltiges ewz
  • Knecht & Müller AG: Visionen-Workhops zur Entwicklung nachhaltiger Unternehmensvisionen
  • Wäscherei Ritzmann AG: Energie-Workshops zur Entwicklung von Energiesparmassnahmen